• Von der Wiege bis zum Werkstor?

    DIE ÖKOBILANZ

    Mit einer Ökobilanz ermitteln wir alle umweltrelevanten Auswirkungen Ihres Produktes. Von der Produktion der Vorprodukte bis zur Entsorgung schaffen wir ökologische Transparenz – unter Einhaltung international geltender Normen. Eine Ökobilanz stellt den Ausgangspunkt für strategische Produktentscheidungen dar. Wir zeigen Ihnen, was in Ihrem Produkt steckt und an welchen Stellen Sie Optimierungspotenziale heben können.

    Mehr Informationen

    slider1b

     

  • DIN EN 15804

    EPD-Erstellung

    Als akkreditierter Partner des Instituts für Bauen und Umwelt e.V. erstellen wir je nach Wunsch eine Kern-EPD oder IBU-EPD für Ihre Bauprodukte. Die EPD (engl. Environmental Product Declaration) ist ein internationaler Standard für Umweltproduktdeklaration. Unsere Dienstleistung erstreckt sich auf die Beratung, Durchführung und Betreuung aller notwendigen Schritte.

    Hier erfahren Sie mehr

    EPD Erstellung

Wir erstellen Ökobilanzen und EPDs

Unser Expertenteam erstellt für Sie Ökobilanzen für Ihre Produkte sowie alle für eine EPD-Zertifizierung notwendigen Dokumentationen. Dies erfolgt selbstverständlich unter der Einhaltung der international gültigen Normen (ISO 14040/14044, ISO 14025, EN 15804). Hierbei stehen wir Ihnen permanent beratend zur Seite und erstellen für Sie als akkreditierter Partner des Instituts für Bauen und Umwelt e.V. je nach Wunsch eine Kern-EPD oder IBU-EPD.

Zudem übernehmen wir alle Kommunikations- und Abstimmungsprozesse zwischen Ihnen und dem EPD-Programmhalter, Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU). Gerne übernehmen wir auch die Aktualisierung Ihrer EPDs und setzen die Anpassung an die Anforderungen gemäß EN 15804 für Sie um.

Abbildung zum Lebenszyklus

Ökobilanzierung - den Lebenszyklus im Blick

Der Lebenszyklus eines Produktes reicht von der Herstellung der Vorprodukte über die eigentliche Produktherstellung und -nutzung bis hin zur Entsorgung. Durch die Methodik der Ökobilanzierung werden die Umweltwirkungen Ihres Produktes über den gesamten Lebenszyklus betrachtet. Sie wird daher auch als Lebenszyklusanalyse bezeichnet.

Hintergrund:

Eine Ökobilanz ist eine systematische Analyse der Umweltwirkungen von Produkten während des gesamten Lebensweges oder bis zu einem bestimmten Zeitpunkt der Verarbeitung. Die Festlegung der Betrachtungsgrenzen, sogenannter Systemgrenzen, spielt bei der Interpretation und Vergleichbarkeit der Ergebnisse eine wichtige Rolle. Die Systemgrenzen einer Ökobilanz können dabei so gewählt werden, dass entweder der gesamte Lebenszyklus («cradle to grave» - von der Wiege bis zur Bahre) oder nur Teile des Lebenszyklus – z.B. bis zu einem bestimmten Zeitpunkt (in der Regel «cradle to gate» - von der Wiege bis zum Werkstor) analysiert werden.

Am häufigsten erfolgt eine Cradle-to-Gate-Betrachtung, die häufig um sogenannte Gutschriften und Lasten außerhalb der Systemgrenzen ergänzt wird. Bilanziert werden dabei sämtliche Umweltwirkungen während der Produktion, der Nutzungsphase und der Entsorgung des Produktes sowie damit verbundenen vor- und nachgeschalteten Prozessen wie die Herstellung von Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffen. Zu den Umweltwirkungen zählen alle umweltrelevanten Entnahmen aus der Umwelt (z.B. Erze, Rohöl) sowie die Emissionen in die Umwelt (z.B. Abfälle, CO2-Emissionen).

Unser Angebot:

Wir bieten das was Sie suchen? Wir beraten Sie: info@sustainum.de


Abbildung zu ganzheitlicher Betrachtung

Ganzheitliche Betrachtung

Im Zuge der Erstellung einer Ökobilanz, also auch einer EPD, wird Ihr Produkt ganzheitlich betrachtet: Alle Ressourcenaufwendungen und Energieflüsse, aber auch Abfälle und Umweltwirkungen werden genau unter die Lupe genommen. Dabei erhalten Sie einen „völlig neuen Blick“ auf Ihr Produkt. Wir helfen Ihnen dabei, Ihr Optimierungspotenzial zu identifizieren. Dies führt zu einer verringerten Umweltwirkung Ihres Produktes, aber natürlich auch zur Kostensenkung.

Ihre Vorteile:

  • Mit einer EPD steht Ihnen ein Marketing- und Kommunikationsinstrument zur Verfügung, mit dem Sie eine klare Position in Bezug auf das Umweltbewusstsein Ihres Unternehmens beziehen. Durch den Zuwachs an ökologischer Transparenz im Zuge der EPD-Erstellung erhalten Sie ein internes Steuerungsmittel für die strategische Produktentwicklung.
  • Letztendlich erhalten Sie durch die Erstellung einer EPD Wettbewerbsvorteile gegenüber Mitbewerbern und Sie liefern den ökologischen Leistungsnachweis Ihres Produktes in Übereinstimmung mit der aktuellen Bauproduktenverordnung (BauPVO) mit den neuen Grundanforderungen zu Ressourcenmanagement und Klimaschutz.
Abbildung zur Einzelstoffbetrachtung

Einzelstoffanalyse

Vielleicht kann es für Sie zunächst sinnvoller sein, nur einzelne Bereiche Ihres Unternehmens oder Bestandteile Ihrer Produktion detaillierter zu betrachten. Dabei identifizieren wir, welche Stoffe im Zuge der Produktion die größte Umweltwirkung aufweisen oder die höchsten Kosten verursachen. Ökologische Produktbewertung und –vergleich können Ihnen somit Vorteile für Ihr Unternehmen bringen.

Darüber hinaus können wir für Sie Ihren unternehmens- sowie produktbezogenen CO2-Fußabdruck (Corporate Carbon Footprint bzw. Product Carbon Footprint) ermitteln, mit dem Sie einen Gesamtüberblick über die von Ihnen verursachten Treibhausgas-Emissionen erhalten.

Unser Angebot:

Wir bieten das was Sie suchen? Wir beraten Sie:
info@sustainum.de


Wir beraten Sie gern!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Sie erreichen uns über das
Kontaktformular oder direkt unter:

Tel.: 030 234574.96
Fax: 030 234574.97

Email: info@sustainum.de





Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*

Ihr Betreff

Ihre Nachricht

Impressum

SUSTAINUM Institut für zukunftsfähiges Wirtschaften Berlin eG

Kreuzbergstraße 37/38
10965 Berlin
E-Mail: info@sustainum.de
Tel.: 030 2345 74 96
Fax: 030 234574.97

Vorstand:

Dr.-Ing. Jörg Longmuß, Erik Poppe, Danny Püschel, Kruezbergstraße 37/38, 10965 Berlin

Firmensitz:

Kreuzbergstraße 37/38
10965 Berlin

Registergericht: Amstgericht Charlottenburg
Genossenschaftsregisternummer: GnR
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE260443323

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Datenschutzerklärung:

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. 

Datenschutzerklärung